SL-T Haltern-Synergie


In Haltern am See ist im August 2016 mit der Enercon E-115 eine der modernsten Windenergieanlagen auf dem Markt ans Netz gegangen. Mit einer Gesamthöhe von 206,94 m ersetzte die E-115 eine kleinere Anlage am gleichen Standort. Mit einer Nennleistung von 3.000 kW kann die Anlage bis zu 2.200 Dreipersonenhaushalte im Jahr mit grünem Strom versorgen und liefert damit bis zu zehnmal mehr Ertrag als die alte Windenergieanlage. Damit liegt die jährliche Stromproduktion bei ca. 7.350.000 kWh wodurch mehr als 5.500 Tonnen klimaschädliches COeingespart wird.  

Montage der 56 m langen Rotorblätter an die Nabe des Turms in 149 m Höhe.

Montage der 56 m langen Rotorblätter in 149 m Höhe.

Projektdaten

Baubeginn: Februar 2016
Inbetriebnahme: August 2016
Windrad: Enercon E-115
Standort: Haltern-Kirchspiel