IMG_6221

Die Energiewende in NRW ist für uns Alltag und Überzeugung zugleich

 

Am 1. Juli 1996 nahm Klaus Schulze Langenhorst auf seinem elterlichen Hof seine erste Windenergieanlage in Betrieb und gründete zu diesem Zweck die SL Windkraft GbR. Mit den Jahren projektierte und betrieb er weitere Windenergieanlagen und fand großen Gefallen an dem Gedanken, NRW zum Vorzeigestandort für Grünstromproduktion zu machen.

Im Februar 2000 gründete er die SL Windenergie GmbH und realisierte innerhalb von zwei Jahren drei Windparks mit insgesamt zwölf Windenergieanlagen. Damit wurde die Energiewende in NRW für Klaus Schulze Langenhorst Alltag und Überzeugung zugleich.

Um die Windenergie in NRW weiter voranzubringen, unterstützen ihn seither Mitarbeiter in der Projektierung, der Finanzierung und der Betriebsführung. So wuchs das Team der SL Windenergie immer weiter. Während im Jahr 2010 noch fünf Mitarbeiter beschäftigt wurden, bestand das Team im Jahr 2013 bereits aus mehr als 20 Mitarbeitern mit vielfältigem beruflichen Hintergrund.

2012 wurde das Portfolio des Unternehmens um ein großes Photovoltaikprojekt ergänzt, um das Leistungsspektrum mit einer weiteren Erneuerbaren Energie zu verstärken.

 

SL NaturEnergie GmbH

Zentral gesteuert werden die einzelnen Gesellschaften heute von der SL NaturEnergie GmbH, die für die gesamte Gruppe am Markt auftritt und die Kerngeschäftsfelder um die Projekt-, Dienstleistungs- und Betreibergesellschaften vereint.

Mittlerweile umfasst die SL NaturEnergie mit fast 30 Mitarbeitern über 94 Windenergie- und 24 Photovoltaikanlagen an 30 Standorten in NRW. Mit mehr als 150 Megawatt installierter Leistung können über 90.000 Haushalte versorgt und mehr als 240.000 Tonnen CO2 eingespart werden.